Eigentlich war ich in Bischkek, um die Stadt kennen zu lernen und einen Workshop über das Filmen zu geben. Aber schonmal da, dokumentierte ich das dortige Engagement der deutschen Fachschaft, die tolle Arbeit leistet.